Recht haben und Recht bekommen ist bekanntermaßen nicht immer das gleiche. Jedem kann es passieren, dass er sich, ob er das nun möchte oder nicht, in einer rechtlichen Auseinandersetzung wiederfindet. Der Grund kann der Schadensersatz nach einem Verkehrsunfall, eine Streitigkeit wegen eines Kaufvertrages oder auch ein Streit im arbeitsrechtlichen Bereich sein. In einem solchen Fall sieht man sich mit verschiedenen Arten von Kosten konfrontiert, die man zunächst auch selbst bezahlen muss. Eine Rechtsschutzversicherung sorgt hier dafür, dass man sich neben dem unangenehmen Rechtsstreit nicht auch noch mit der Erstattung der Kosten, die durchaus in den fünfstelligen Bereich gehen können, auseinandersetzen muss.