Egal ob im Beruf oder in der Freizeit: Erleidet man einen schweren Unfall, so kann dieser das gesamte Leben verändern. Dabei geht es noch nicht einmal nur um die Frage, ob man danach den alten Beruf weiter ausüben kann – damit beschäftigt sich die Berufsunfähigkeitsversicherung – sondern auch um das Problem, wie man bei bleibenden körperlichen Schäden sein altes Leben fortsetzen kann. Werden nach dem Unfall beispielsweise ein Umbau der eigenen Immobilie, eine teure Spezialtherapie oder eine Haushaltshilfe benötigt, so entstehen hohe Kosten, die sich mit Hilfe einer privaten Unfallversicherung decken lassen: Diese zahlt nach einem Unfall je nach Grad der Invalidität eine fixe Summe aus, die man frei zur Kostendeckung nutzen kann.