Die finanzielle Situation zu Beginn des Rentenalters liegt für die meisten noch in sehr weiter Ferne. Statt dessen sind Themen wie die Finanzierung des Studiums, berufliche Perspektiven oder die Vorbereitung einer Immobilienfinanzierung wesentlich präsenter. Doch wer möchte im Alter nicht finanziell unabhängig bleiben und genug Geld für einen Lebensabend ohne Verzicht haben?

Ursprünglich sorgte das deutsche Rentensystem dafür, dass Ruheständler auch im Alter ihren zuvor erarbeiteten Lebensstandard halten und verschiedene Träume und Ziele verwirklichen konnten. Doch der demografische Wandel in Deutschland führt dazu, dass in Zukunft immer weniger junge Menschen für die Rente von immer mehr Ruheständlern werden aufkommen müssen, die zudem auch noch ein immer höheres Durchschnittsalter erreichen werden.

Schon lange ist die private Altersvorsorge deshalb ein wichtiges Thema in Deutschland und wird vom Staat auf unterschiedliche Art und Weise auch steuerlich gefördert, damit das gesetzliche Rentensystem entlastet und den Bürgern eine angemessene Rente garantiert werden kann. Wie die verschiedenen Formen privater Altersvorsorge am besten miteinander kombiniert werden können, hängt vom Einzelfall ab.

Wir informieren Sie gerne zu den unterschiedlichen Sparmodellen, von der staatlich geförderten Basisrente über Riester-Modelle bis hin zur betrieblichen Altersversorgung, bei der man über das Sparen vom Bruttolohn wertvolle Lohnnebenkosten einsparen kann. Durch einen transparenten und gesellschaftsunabhängigen Vergleich mit den jeweiligen Vor- und Nachteilen unterstützen wir Sie in der Umsetzung des für Sie optimalen Anlagekonzepts, indem wir mit Ihnen zusammen Ihre aktuelle berufliche Situation, aber auch Ihre persönlichen beruflichen und privaten Ziele analysieren.